Lebenslauf des Botschafters

Botschafter Herbert Beck Bild vergrößern Botschafter Herbert Beck (© Pressereferat Auswärtiges Amt)

Außerordentlicher und bevollmächtigter Botschafter der Bundesrepublik Deutschland in Island

Botschafter Herbert Beck wurde am 5. April 1957 in Ludwigsburg geboren. Er ist verheiratet und hat zwei Söhne.

1976
Allgemeine Hochschulreife
1976   -  1978
Zivildienst
1979   -  1989
Studium der Psychologie, Politischen Wissenschaften und des Völkerrechts in Zürich und London
1989   -  1991
Vorbereitungsdienst für den höheren Auswärtigen Dienst
1991   -  1994
Botschaft Wellington

1994   -  1997
Auswärtiges Amt
1997   -  2000
Botschaft Kampala, Ständiger Vertreter
2000   -  2003
Auswärtiges Amt, Politische Abteilung
2003   -  2006
Auswärtiges Amt, stellvertretender Leiter des Referats für Sicherheits- und Verteidigungspolitik
2006   -  2009
Ständige Vertretung bei den Internationalen Organisationen in Genf, stv. Leiter der Politischen Abteilung
2009   -  2010
Bundesministerium der Verteidigung, Berater im Planungsstab
2010   -  2012
Auswärtiges Amt, Referatsleiter des Referats für Sicherheits- und Verteidigungspolitik
2012   -  2015
Botschaft Pretoria, Ständiger Vertreter
2015  -
Botschafter in Island